Die Lore von Black Desert!

Unsere englische Partnerseite Black-Desert.com hat die Lore auf der neuen Homepage von Black Desert übersetzt! Diese möchte ich euch nicht vorenthalten. Die Story dreht sich aktuell um 2 Länder namens Kalpeon und Serendia. Die ganze Story lest ihr hier… 

Von Sweetdeal | 03.10.2013 um 21:43 Uhr

Es waren einmal die Länder Kalpeon, Serendia, Valenos und Media, diese 4 Ländereien handelten mit einem Land namens Valencia. (Zu sehen im Bild rechts)

 

 Jedoch gab es ein Problem, den die Händler, die von Valencia kamen, brachten den „Schwarzen Tod“ mit in die anderen Ländereien.(Die Pest)

 

 

 

Die Pest raffte viele noble, königliche und arme Familien dahin und jeder mit Verdacht auf die Pest wurde vertrieben oder hingerichtet.

 

Die macht der königlichen Familien wurde schwächer und schwächer und die Menschen erkannten, dass es keinen unterschied zwischen Ihnen und den noblen Familien gab.

Elion Priester stiften die Menschen an zu behaupten, das die Seuche aus Valencia kommt, aufgrund der Alchemisten die Steine aus dem mächtigen „Black Stone“ schmiedeten.

So entstand eine Allianz zwischen den 4 Ländereien (Kalpeon, Serendia, Valenos, Media) und Sie erklären den Krieg gegen Valencia.

 

 

 

Die Allianz wurde als Witz ausgelacht, nach dem Valencia angekündigt hat, dass ihre Bürger genauso an der Pest sterben.

 

Der Krieg tobte 30 Jahre. Am meisten profitierte Media von dem Krieg, denn Sie erkannten den Wert des „Black Stone“ wie kein anderes Land. Anstatt Waffen und Güter an die Allianz zu liefern, erhielt Media einen enormen Berg an „Black Stones“ diese die Allianz in der schwarzen Wüste gesammelt hatte. Die Ländereien kannten den Wert des „Black Stone“ nicht und verkauften ihn daher sehr günstig. Für 30 Jahre erhörte Media sein Reichtum und stärke den Handel zwischen Valencia und der Allianz. Nach 31 Jahren kam der Krieg zu einem Ende, da die Vernichtung / Eroberung von Valencia gescheitert ist.

Während dieses 30 jährigen Krieges passierten viele schlimme dinge (diese wurden uns mit der Mini-Lore übermittelt)

Nach dem Krieg fingen die anderen Ländereien erneut den Handel mit Valencia an, dank der Hilfe von Media. Durch den Handel erkannten die Ländereien, dass Media ein sehr reiches und starkes Land geworden ist, früher war es nur ein Handel fokussiertes Land, während des Krieges jedoch erweiterte Media sein gigantisches Waffenarsenal dank des Black Stones und dessen macht.

Daraufhin fingen alle Ländereien an „Black Stone“ zu sammeln, um ihre Macht zu steigern. Kalpeon das einzige Land, was kein „Black Stone“ vorkommen hat, entschloss sich Krieg zu führen, um den „Black Stone“ von anderen Ländern zu plündern.

Der Spieler steigt während der zerrüttelten Welt ein.

 

Eine epische Reise kann beginnen!

 

Tags:
Lore Builder, Lore, Black Desert, Korea, Lorea