Interviews zur Beta

Die 2. geschlossene Beta von Black Desert startet Mitte April und wird 3 Wochen dauern, kurz vor der Beta gab Kim Daeil ein paar Interviews rund um die Beta.

Von Sweetdeal | 27.03.2014 um 17:19 Uhr

Unter anderem wird es neue Features bei den Burgenschlachten geben, sowie weitere Mini-Spiele und ein neues Gruppenspiel Erlebnis.

 

Allgemeine Informationen zur 2. geschlossenen Beta

– Die 2. geschlossene Beta wird wie oben schon erwähnt, 3 Wochen andauern und die Maximalstufe wird 50 sein.

– Es gibt ene neue Stadt Namens Kalpeon, diese ist ca. 3x so groß wie Stadt zuvor in der 1. geschlossenen Beta

– Südlich von Kalpeon liegt einen Waldgebiet, welches einige mysteriöse Dörfer beinhalten wird

– Farmen und das Hauptdorf werden im Norden der Region zu finden sein, nähe des Hafens wo ihr auch Angeln könnt.

– 4 Klassen stehen zur Auswahl: Krieger, Gigant, Bogenschütze, Magier (Wie in der 1. Beta zuvor)

 

 

Es wird keine Instanzierten Dungeons geben

In der 2. geschlossenen Beta werden wir eventuell das erste mal Public Dungeons zu sehen bekommen, dies sind Dungeons wo jeder Spieler jederzeit hineingehen kann. Anstatt wie in typischen MMO’s gibt es keine Instanzierten Dungeons wo ihr immer alle Gegner habt, sondern die Gegner respawnen in bestimmten Intervallen und an verschiedenen Orten.

 

Es ist auch nicht geplant in naher Zukunft „echte“ Dungeons einzubauen. Da dieses eher schädlich für die Kommunikation zwischen den Spielern sind, Ziel von diesen Public Dungeons ist es, die Spieler in die Welt zu integrieren. Aktuell sind Public Dungeons so entwickelt, das ihr diese mit 2-4 guten Spielern (die auch Kommunizieren) schaffen könnt.

 

 

Neues Gruppenspiel System

In Black Desert gibt es nicht die typischen Rollen Tank/Heiler/DD (Holy Trinity) wie auch in anderen MMO’s. Daher sind Formationen in Black Desert das A und O. Steht eure Gruppe z.B. in einer Kreis Form, ist eure Verteidigung höher als in jeder anderen Formation. Steht ihr in einer Linie, bekommt der vorderste Spieler den meisten Schaden, der letze Spieler den wenigsten. Die Pfeil Formation ermöglicht es euch den meisten Schaden auszuteilen. Diese Formationen funktionieren nur bei starken Bossen, nicht bei normalen Bossen.

 

 

 

 

 

 

Neue Inhalte für Burgenschlachten

In der 2. geschlossenen Beta wird eine der neuen Belagerungskanonen von Black Desert vorgestellt sowie einige andere neue Features. Gilden können in der Burg sogenannte Gildensymbole bauen, die wie eine Kommando Zentrale fungieren. Es wird euch möglich sein NPCs für diese Arbeit anzuheuern, während diese eure Gildensymbole aufbauen gilt es für euch diese zu verteidigen. Beide Fraktionen (Angreifer / Verteidiger) müssen ihre Symbole vor dem Feind verteidigen. Wird euer Symbol zerstört, ist die Schlacht verloren.

Außerdem wird es „Moral“ geben, diese steigt, wenn ihr Gebäude von Feinden zerstört. Somit bekommt ihr ein wenig „Rückenwind“. Burgenschlachten sollen aber nicht nur für Spieler sein die PvP lieben sondern auch für PvE Spieler. So können diese z .B. als Händler in der Burg fungieren (auch während der Schlachten)

 

 

Neuer Typ von „Nodes“ die sogenannten „Abenteuer Nodes“

Nodes sind die Punkte auf der Karte die ihr mit eurem Einfluss kaufen könnt. Einmal gekauft, könnt ihr Arbeiter in diese Node schicken, diese für euch arbeiten. Mit der 2. geschlossenen Beta wird es sogenannte „Abenteuer Nodes“ geben. Diese werden von Zeit zu Zeit freigeschalten und automatisch mit den Nodes in der Umgebung verbunden. So wird es möglich sein, am Anfang in einer Mine nur Eisen abzubauen, eventuell passiert es euch aber, das ihr einen Edelstein findet, so könnt ihr aus der Eisen Mine dann eine Edelstein Mine machen.

Vorerst keine See Schlachten & Vorschau der neuen Starter Insel & Neue Interessante Orte

In der 2. geschlossenen Beta wird es keine See Schlachten geben, ob diese später einmal kommen ist noch ungewiss. Für einige Klassen wird es eine Starter Insel geben, diese gibt euch einzigartige Erkundungs- und Produktionsmöglichkeiten. Andere Spieler müssen auf diese Insel mit ihrem Ruderboot fahren. Später wird es eventuell Segelschiffe und Kriegsschiffe geben.

Abgesehen von der Start Insel wird es auch neue geheime Orte geben. Unter anderem eine Stadt die in den Baumwipfeln versteckt ist. Diese erreicht ihr wenn ihr einen Baum hinaufklettert und von Ast zu Ast hüpft.

 

Neue Reittier Features

Es wird in Black Desert sehr viele Pferde geben, andere Reittiere sind vorerst nicht geplant, jedoch könnt ihr mit Mini-Spielen später Wilde Pferde zähmen und sogar Pferde züchten. So könnt ihr euch ein Pferd züchten, was perfekt auf euch abgestimmt ist.

 

 

 

 

Verbessertes Kampfsystem & Gilden Quests

Das neue verbesserte Kampfsystem erlaubt es euch, Gegner am Bein zu treffen um diese zu verlangsamen oder sogar bewegungsunfähig zu machen. Außerdem wird es Gilden Quests geben, diese benötigen jedoch wirklich eine Gilde, da diese sehr schwer sein sollen.

 

 

 

 

NPC Beziehungen

Es wird in der Charaktererstellung von Black Desert eine neue Einstellungsmöglichkeit geben, diese es euch erlaubt Eigenschaften auszuwählen. Stimmt diese Eigenschaft mit dem NPC überein freundet dieser sich schneller mit euch an. Außerdem könnt ihr geheime Quests sowie niedrigere Preise erzielen.

 

 

 

 

Neue Mini-Spiele sowie erweiterte Wettereffekte

In der 2. geschlossenen Beta gibt es viele neue Mini-Spiele unter anderem Kühe melken, Puzzle lösen, Irrgärten durchqueren oder Wasser holen. Aktuelle Quests, nicht gestartete Quests sowie div. Wetter Effekte werden jetzt auf der Karte zu sehen sein.

Die Wettereffekte in der 2. geschlossenen Beta, werden nicht mehr nur optisch sein, sondern beeinflussen die Wachstumsraten, Tragekapazität usw.

 

 

 

Tags:
Features, Black Desert, Bilder, Korea