GamesCom 2014 - Interview

Wie ihr ja bereits wisst, waren wir dieses Jahr wieder auf der GamesCom und haben uns mit Pearl Abyss und dem Publisher DAUM getroffen. Info’s wie das treffen lief lest ihr hier!

Von Sweetdeal | 20.08.2014 um 00:38 Uhr

Die GamesCom ist vorbei und hat uns wieder einige neue Info’s gebracht. Angedacht war auf der GamesCom 2014 ja eigentlich kein Interview sondern nur die Beantwortung eurer Fragen, die wir Pearl Abyss geschickt haben. Kurzerhand wurde es jedoch in ein Interview umgewandelt, weshalb wir hier einige Infos für euch haben!

 

Außerdem wurden wir nach dem Feedback der Community gefragt! Das zeigt eindeutig, wie wichtig wir PA sind! Also wenn ihr Feedback zum Spiel habt (welches ihr ev. durch Video’s seht, immer her damit!)

 

PS: Die Fragen per E-Mail werden „soon“ beantwortet :)

 

Q: Wann gedenkt ihr Black Desert im Westen zu Releasen?

A: Das Ziel ist „ende 2015“ jedoch optimistisch gesehen, wird es nicht vor 2016 erscheinen.

 

Q: Plant ihr Black Desert auch in andere Sprachen zu Übersetzen?

A: Die deutsche Sprache, gehört zu den „großen“ Sprachen, daher wird es mit hoher  Wahrscheinlichkeit auch eine deutsche Übersetzung geben.

 

Q: Stimmt es, dass es ab der Open Beta einen IP Block gibt?

A: Das ist soweit richtig, ab der Open Beta wird es ein IP Block geben!

 

Q: Was wird sich zur CBT3 ändern?

A: Aktuell ändert sich nicht viel, die CBT3 wird nur noch an der Balancierung schrauben und kleine Änderung am Housing vornehmen.

– Es wird ein duales Housing System zwischen CBT1 und CBT2 geben. Große Häuser müsst ihr in einem Auktionshaus kaufen und euch mit anderen Spielern drum schlagen, diese werdet ihr wohl auch zu einem Shop ausbauen können. Kleinere Häuser, gibt es wieder ganz normal via Ruf Punkte und sind Instanziert.

 

Q: Was ist das Ziel der CBT3?

A: Die CBT3 legt Fokus auf Stabilität und Balancierung-

 

Mehr zu euren Fragen folgt bald!

 

 

 

 

Tags:
Black Desert, Korea, Q&A, Pearl Abyss