Neues Interview mit DAUM Europe!

In einem Interview mit Wccftech.com hat Daum unter anderem bestätigt, dass in etwa 2 Wochen sogenannte Founder Packs für Black Desert angekündigt werden.

Von Sweetdeal | 30.10.2015 um 12:47 Uhr

Die Verzögerung wird damit erklärt, dass die finalen Preise für die Pakete noch nicht entschieden wurden. (Ich schätze mal ab 40+ € da B2P).

Desweiteren sind vor Release noch weitere Testevents für Black Desert angedacht, eines davon noch in diesem Jahr. Das Spiel selbst wird nur auf Englisch vertont, einzig Untertitel wird es sowohl für die deutsche, als auch die französische, Sprache geben

Insgesamt wird, wie den koreanischen Spielern sicherlich mittlerweile bekannt, auf eine MegaServer Technologie gesetzt. Einzig verschiedene Sprachchannels werden eingeführt.

Ziel von Daum ist es auch, den Patch Rückstand recht schnell aufzuholen, sodass wir hier in Europa nur etwa 3 bis 6 Monate hinter den koreanischen Update Plan hinterher sind, eine Zeit, die für die Lokalisierung des Contents aufgebracht werden muss.

Über möglichen einzigartigen Content in unserer Version, wie z.B. PVE Inhalte (Weltbosse, Raids), aber auch Charakteranpassungen (dunklere Hauttöne), sollen Spieler im Laufe der kommenden Monate mitentscheiden können.

Für all jene, die bereits wissen wollen, welche Klassen zu Release verfügbar sein werden, hier die Liste: Valkyre, Krieger, Berserker, Zauberer, Hexe, Magierin und Bogenschützin.

Also stay tuned! Founder Packs in 3…2..1….

Tags:
Black Desert, News, DAUm, Europa, Founder Pack